top of page
  • AutorenbildBritta

Dans la nuit je me réveille

Aktualisiert: 26. Okt. 2023


Nous avons toute une journée

Maintenant, le soir, dans l'obscurité

et l'air étouffant

je sens le jour se lever

je sens les heures passer

je suis abandonnée par les heures

je sens les heures passer

qui sont devant nous


Je sens déjà le vent

des premières heures du jour nouveau

Comme si nous n'étions plus seuls

je commence à nous observer

nos mouvements ralentis

nos visages détendus et échauffés

sur lesquels se sont inscrites

les heures passées

d'un bonheur profond

longtemps espéré


Je nous vois tournés l'un vers l'autre

le vois dans un arc

disparaître de l'image

vois dans le miroir

sa silhouette s’approcher

à nouveau derrière moi

Il sourit et incline son corps

tend sa main vers moi

une liberté de mouvement

qui nous surprend tous les deux


Je me sens en sécurité

j'apprécie notre fragilité

j'apprécie notre fragilité

face au temps qui passe

Dans la nuit

je me réveille

rattrape les heures perdues

que j'avais devancées en pensée

tiens ce que je peux saisir

assise bien droit à côté de lui

je me perds dans la contemplation

des contours des objects

figures glissantes

qui me sont étrangères










Wir haben einen ganzen Tag vor uns

Jetzt, am Abend, in der Dunkelheit um uns

und der verbrauchten Luft

fühle ich den Tag anbrechen

fühle, wie die Stunden vergehen

bin verlassen von den Stunden

fühle, wie die Stunden vergehen

die vor uns liegen


Schon spüre ich den kühlenden Wind

der ersten Stunden des neuen Tages

Als seien wir nicht mehr allein

beginne ich uns zu beobachten

unsere trägen Bewegungen

unsere gelösten und erhitzten Gesichter

in die sich die vergangenen Stunden

eines lange erhofften, sich

über uns ausgießenden Glücks

eingezeichnet haben


Ich sehe uns einander zugewandt

sehe ihn in einem Bogen

aus dem Bild verschwinden

sehe im Spiegel

wie sich seine Gestalt

hinter mir wieder nähert

Er lächelt und neigt seinen Körper

streckt seine Hand nach mir aus

mit einer Freiheit der Bewegung

die uns beide überrascht


Ich fühle mich sicher

genieße unsere Haltlosigkeit

genieße unsere Haltlosigkeit

angesichts der verrinnenden Zeit

In der Nacht wache ich auf

hole die Stunden nach

die ich in Gedanken vorausgeeilt war

halte, was ich greifen kann

sitze aufrecht neben ihm

und verliere mich in der Betrachtung

der gleitenden Konturen

von Gegenständen

die mir fremd sind







***

Copyright Fotografie & Text: ÜBERTAGE, texte aus dem off (September 2023)

DANS LA NUIT JE ME RÉVEILLE ist ein Songtext, den ich für meine Band THE LOST VERSES geschrieben habe und der am 29. September 23 veröffentlicht wird. Auf Bandcamp findet Ihr ihn hier: https://thelostverses.bandcamp.com/track/dans-la-nuit-je-me-r-veille

Das Video zum Song könnt Ihr euch auf YouTube anschauen:

71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gestalt

Hunger

Comentarios


bottom of page